Zauberhafte Welten

Was ist die besondere magische Eigenschaft eines Fantasy-Buches? Was macht einen phantastischen Roman so phantastisch? Es ist ganz einfach die Welt, in der sich die Protagonisten bewegen. Sei es halb in der menschlichen Welt, oder ganz woanders - der Zauber, der von vielen Büchern ausgeht, kommt von den Wesen und der Welt, in der sich die Geschichte abspielt.
Vor ein paar Tagen hat Belle Mittelerde angesprochen. Herr der Ringe ist in meinen Augen eines der besten Beispiele dafür, dass die Welt eine tragende Rolle zur Spannung des Buches beiträgt. Und die Wesen, die sich darin herumtreiben. Hobbits, Elben, Zwerge, Menschen - alle finden sie Platz in Mittelerde und machen diese Welt zu etwas ganz Besonderem.
Erst vor etwa zwei Wochen habe ich The Night Circus beendet und kam kaum noch aus dem Staunen heraus. Was für einen Zauber Erin Morgenstern geschaffen hat - allein durch die Beschreibung dieser Welt! Kaum hatte ich wieder eine Seite gelesen, war ich gefangen, gefangen im Nachtzirkus, und hatte immer wieder nachts Schwierigkeiten mit dem Lesen wieder aufzuhören. Obwohl sich der Cirque de Rêves in unserer menschlichen Welt bewegt, so hat er doch kaum etwas von der menschlichen Plumpheit an sich. Wenn dieses Buch nicht magisch ist, bezaubernd, dann weiß ich auch nicht weiter.
Es gibt aber noch so viel mehr unentdeckte Welten, die hier in Büchern verpackt bei mir im Regal stehen und nur so darauf warten, dass ich sie endlich entdecke und sie mich verzaubern, in ihren Bann ziehen können.
Da wäre zum Beispiel Tiger's Curse, welches in Indien spielt und auch vom Zirkus handelt. Der zweite Band von Elfenmagie - Elfenkrieg mit den jahrhundertalten Elfen, dem Königreich Elvion und meinem liebsten Charakter Nevliin. Oder der erste Band einer anderen Trilogie von Alexey Pehov, nämlich Schattenwanderer.
Die Welten, in denen die Geschichten spielen, sind einfach so ziemlich das wichtigste an einem Buch. Der ausschlaggebende Grund, in ein Buch einzutauchen und den Wunsch zu haben, nie wieder aus dieser Welt zurückzukehren. Und das ist, denke ich, der Grund, warum wir Bücher so lieben.

Welche sind eure Lieblingswelten? Hättet ihr Interesse an mehr Vorstellungen von Buchwelten?
Kommentare:
  1. Ein echt schöner Post ♥

    Meine Lieblingswelt ist und bleibt Narnia. Ich weiß nicht mal warum, amich fasziniert die Welt und all seine Bewohner.

    ALles Liebe

    Ally

    AntwortenLöschen
  2. Ja, Narnia ist wirklich eine wundervolle Welt. Die Bücher habe ich leider nie gelesen, aber die Filme gehören zu meinen Liebsten. Narnia ist einfach ein richtiger Klassiker im Fantasy und wird es immer bleiben! Dankeschön :) ♥

    Liebe Grüße, Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünschte den Cirque de Rêves gäbe es wirklich! Ich fand ihn so bezaubernd und einfach nur herrlich, dass ich mich am liebsten dort als Artistin, oder sonstiges bewerben wollte.

    Zu meinen Lieblingswelten gehört vor allem das "Fairyland" das aus der Hand von Catherynne M. Valente entsprungen ist. Unglaublich kurios ist es und in jeder Ecke wartet eine neue Überraschung. Wo bitte gibt es denn sonst Städte, die sich selbst stricken?

    Liebe Grüße,
    Maggi :)

    AntwortenLöschen
  4. Ohja, den Cirque de Rêves würde ich auch soo gern besuchen. Ich glaube, ich war noch kaum so traurig bei einem Buch, dass in unserer Welt nicht so eine Art von Magie existiert - oder wir auch schon zu wenig an so etwas glauben, dass wir es gar nicht mehr mitkriegen. Ohmann, ichwillichwillichwill diesen Zirkus besuchen! :(

    Das Fairyland kenne ich noch nicht, aber es klingt wirklich interessant, eine sich selbst strickende Stadt, wirklich Neugier erweckend ;)
    Liebe Grüße, Hanna

    AntwortenLöschen
  5. Ha, ich gründe einfach selbst einen Zirkus, wenn ich den nicht besuchen kann xD
    Hach ja, bei manchen Büchern wünsche ich mir auch, dass Magie wirklich existieren würde! Wieso muss immer alles so real und wissenschaftlich beweisbar sein -,-

    Also, ein Blick in das Buch lohnt sich wirklich. Es wird so weit ich weiß dieses Jahr unter dem Titel "Die wundersame Geschichte von September, die sich ein Schiff baute und damit das Feenland umsegelte" auf deutsch erscheinen. Der englische Titel ist auch nicht wirklich kürzer ;)
    Ganz besonders schon finde ich an diesem Buch, sind auch die Illustrationen an den Kapitelanfängen. Total liebevoll gestaltet.

    AntwortenLöschen
  6. Hab mir das jetzt mal angesehen und das scheint wirklich cool zu sein. Mal schauen, vielleicht kann ich ja irgendwann mal etwas Geld zusammenkratzen und es mir kaufen, das wäre schön :)
    Hach ja, wir können uns ja zusammenschließen und einen zweiten Nachtzirkus gründen, das wäre ja mal soo toll. Aber wirklich, alles ist heutzutage beweisbar und man sucht so lange nach Beweisen, bis man wenigstens einen findet. Aber wenigstens gibt es noch Bücher und die sind ja auch auf ihre Weise magisch :)

    AntwortenLöschen
  7. Ok, ich bin dabei *einschlag*
    Aber das schlimmste ist dann noch, wenn meine Mum kommt und sagt, ich soll nicht so viel unrealistisches Zeug lesen, sondern auch mal was "normales". Dazu brauch ich aber auch nur in die Zeitung zu schauen -,-

    AntwortenLöschen
  8. Meine Mutter liest selber sehr gern und viel "unrealistisches Zeug" und leiht sich immer meine Bücher aus, die freut sich immer, wenn ich eins meiner Bücher gelesen hab, weil sie immer erst dann darf, wenn ich das Buch schon gelesen hab ;) Aber echt, die Zeitung ist voll von Alltagszeug und nicht mal so schön geschrieben wie die meisten Bücher. Oder auch in der Schule, da hört man ja genug in der Richtung -.-

    AntwortenLöschen
  9. Lieblingswelt... ich habe nicht wirklich die Welt, vor allem weil ich mit High Fantasy immer recht wenig anfangen kann... Ich mag dann eher Urban Fantasy... und dann wäre ich immer für die Schattenjäger, und Rubinrot...
    Und natürlich mag ich Göttlich verliebt... freut mich, dass ich dich auf den Abschluss vorbereiten konnte. Das Buch kaufen.... ich kenne das es juckt in den Fingern, v.a. wenn dann alle eine Rezension dazu schreiben. Vielleicht kannst du es dir ja als Belohnung oder so aufheben.... schreibst du in der nächsten Zeit eine Prüfung oder ähnliches? Oder musst du irgendwas machen, was du nicht leiden magst?
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar - Kritik ist erwünscht ! Aber bitte bleib dabei freundlich. Es könnte auch sein, dass dein Kommentar hier beantwortet wird, als bitte nicht wundern :) ♥

Followers